Sonntag, 7. August 2011

Premium Boutique Airline Oman Air

Oman Air ist eine Premium Boutique Airline und bietet Extras wie keine andere Airline der Welt. Die nationale Fluggesellschaft des Sultanats Oman wurde 1993 gegründet und gehört zu den am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. 2010 stieg der Umsatz um 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Flughafen Muscat wird zu einem bedeutenden internationalen Drehkreuz ausgebaut. Anfrage Oman Urlaub

Oman Air
Destinationen von Oman Air

Zu den Destinationen von Oman Air zählen im Orient Abu Dhabi, Al Ain, Bahrain, Doha, Ras Al Khaimah, Dubai, Dschiddah, Kuwait und Riad.

Zehn Destinationen werden in Indien angeflogen: Mumbai, Chennai, Kochi, Thiruvananthapuram, Hyderabad, Delhi, Lakhnau, Bangalore, Kozhikode und Jaipur.

Weitere Destinationen sind Colombo, Male, Bangkok, Kuala Lumpur, Kathmandu, Chittagong, Daressalam, Kairo, Karachi, Islamabad, Lahore, Beirut und Amman.

In Europa fliegt Oman Air neben Frankfurt und München auch nach London/Heathrow, Mailand sowie nach Paris.

Oman Air Flotte

Oman Air betreibt eine Flotte aus 15 Jets vom Typ Boeing 737-700/800 sowie sieben Airbus A330-200/300. Für den inländischen Flugverkehr werden zusätzlich zwei Turboprop-Flugzeuge vom Typ ATR 42-500 eingesetzt.

Im November 2009 bestellte Oman Air fünf Embraer 175 E-Jets für den Regionalflugverkehr. Darüber hinaus hat die Airline fünf weitere Optionen für Maschinen dieses Typs gezeichnet. Die ersten beiden Flugzeuge wurden im ersten Quartal 2011 geliefert. Oman Air hat zudem sechs Großraumjets des Typs Boeing 787 Dreamliner bestellt, deren Auslieferung für 2014 geplant ist.

Premium Boutique Airline

Schon an Bord erleben Passagiere einen Vorgeschmack auf den Orient: Internet und Mobiltelefonie an Bord, großer Sitzkomfort mit Beinfreiheit, ein persönlicher Bildschirm an jedem Platz, orientalische Gastfreundschaft, erlesene Speisen, edelste Düfte in der Toilette. Einmalig in der Welt!

Die luxuriöse Business Class mit Flachbettsitzen übertrifft die First Class Angebote vieler Fluggesellschaften. Die First Class bietet die längsten Flachbettsitze der kommerziellen Luftfahrt in Mini Suiten für höchsten Komfort und Privatsphäre.

Im Januar 2011 eröffnete Oman Air die VIP-Lounge am Flughafen Muscat. Fluggäste können sich hier mit kostenlosen Massagen sowie erlesenen Speisen und Getränken vor ihrem Abflug verwöhnen lassen. Sie werden per exklusiven Transfers in der Audi A8-Limousine von der First Class Lounge zum Flugzeug gebracht.

4 Star Airline®

Das angesehene Skytrax-Institut hat Oman Air im Mai 2011 den offiziellen Titel als 4 Star Airline® verliehen. Damit stärkt Oman Air nach vielen Auszeichnungen weiter ihr Renommé als Premium Boutique Airline.

Oman Air Business Class

Oman Air wurde von den Teilnehmern der jährlichen Skytrax-Umfrage zum Sieger der Kategorie ‚Bester Business Class Sitz’ anlässlich der Paris Air Show ernannt.

Oman Air Stopover

Für Oman Air Stopover (Homepage von Oman Air) oder einen Kurzurlaub Oman stehen attraktive Hotel-Pakete und Ausflugsangebote für Aufenthalte aus dem ganzen Oman Air Network unabhängig von der Buchungsklasse bereit. Anfrage Oman Air Stopover

Flugspecials

Oman Air überzeugt immer wieder mit attraktiven Flugspecials in der Economy Class und Business Class. Anfrage Flugspecials Oman Air